Zur Startseite springen

Produkte und Dienstleistungen für Blinde und Sehbehinderte

Deutsch Oesterreich / Deutsch English USA Francais русско / Russian Language عربي

zum Skalieren der Seite drücken Sie STRG + oder STRG -

Sie befinden sich in: Startseite

Abkündigung BLINDOWS, VIRGO, GALILEO und WEBFORMATOR

16.02.11 09:00

Die Screenreader BLINDOWS und VIRGO werden abgekündigt. Damit auch die Software GALILEO, die auf VIRGO basierende Vergrößerungssoftware und der Webformator, der von BLINDOWS und VIRGO benötigt wurde.

Diese Produkte stehen ab dem 1.3.2011 nicht mehr zum Verkauf und auch der
Support läuft aus.

 

Hierzu ein kurzer Abriss über die Historie dieser Produkte:

Im November 2008 ist COBRA 8.0 angetreten um seine Vorgänger BLINDOWS und VIRGO abzulösen. Inzwischen wurde Version 9.1, die vierte Release von COBRA veröffentlicht.

COBRA hat mittlerweile seine Vorgänger weit hinter sich gelassen. So
unterstützt COBRA die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7, das auch in 64 bit, während BLINDOWS und VIRGO mit Windows XP am Ende angekommen sind. Auch Microsoft Office 2007 und 2010 sind mit BLINDOWS und VIRGO nicht nutzbar. Galileo wird von COBRA ZOOM weit übertroffen. Der Webformator ist durch den in COBRA integrierten COBRA Explorer abgelöst.

Zur Historie:

  • Windows XP erschien am 25.10.2001
  • Windows VISTA löste XP am 30.1.2007 ab
  • Windows 7 erschien am 22.10.2009

 

 

  • Blindows 4.12 erschien im April 2006 und wurde seither nicht mehr weiterentwickelt
  • VIRGO 4.7 erschien am 11.12.2006 und wurde seither nicht mehr weiterentwickelt
  • Webformator 2.4c erschien am 25.6.2009 und wurde nicht mehr weiterentwickelt
  • COBRA 8.0 erschien am 20.11.2008 und wird seither stetig weiterentwickelt

 

Der COBRA Screenreader löst somit die Produkte BLINDOWS, VIRGO, GALILEO und WEBFORMATOR ab.







zurück zur Startseite